Ausstellung von Daniela Spoto / Verkauf der Originale


Am 10.06.2017 fand im Café Pappelreihe in Berlin-Neukölln die Vernissage der Original-Illustrationen von Daniela Spoto aus unserem Lyrikband "Leuchtkraft" statt. Schön wars! Danke an alle, die dabei waren. 

 

Zu hören gab es lyrische Streifzüge durch das Buch, gelesen von dem Schauspieler Mathias Renneisen, im Wechsel mit einem Klangteppich aus Vibrafon und Perkussion von Anna Morley und Petros Tzekos.

Einen kurzen Live-Mitschnitt gibt es hier zu sehen: 

 

https://www.youtube.com/watch?v=fVsEw8aaVVk

 

 Die Originale hängen noch bis mindestens Ende August in der "Pappelreihe" in Neukölln, Kienitzer Straße 109. Und richtig guten Kaffee, tolle Kuchen und frische Säfte gibt es dort auch! Ein Besuch lohnt sich doppelt und dreifach! 

Die originalen Illustrationen können käuflich erworben werden und kosten je nur 140€.

Wir freuen uns auf euch und alle Interessierten. 

 

 

Fotos: © Seagull

http://www.annamorley.com/prey.html 

 

 

Zeichnungen: © Emma Harding

Mit dabei waren:

Von 2007 bis 2011 studierte Mathias Renneisen Schauspiel an der Hochschule für Schauspielkunst „Ernst Busch“ in Berlin. Von 2012 bis 2014 war er festes Ensemblemitglied am Landestheater Coburg. Er wohnt in Berlin, war und ist deutschlandweit in zahlreichen Gastengagements zu sehen sowie in Film und Fernsehen. 

www.schauspielervideos.de/fullprofile/schauspieler-mathias-renneisen.html 

 

Anna Morley ist eine australische Multi-Instrumentalistin und Komponistin. Morley erschafft eine einzigartige Komposition aus Vibrafon und Gesang in verschiedenen Tonarten, gemischt mit elektronischen Beats. Musik studiert hat sie in Australien, danach sieben Jahre in Spanien verbracht und seitdem lebt sie in Berlin. Sie hat zahlreiche Alben veröffentlicht, zuletzt 2016 "Treasure Pleasure" bei Cult Classic Records.

 www.annamorley.com    www.facebook.com/AnnaMorleyMusic

 

Wenn er nicht gerade über Hühner stolpert, ist die griechisch-mythische Legende Petros Tzekos bekannt dafür, Wasserfälle des Lächelns und Tränen der Heiterkeit zu erzeugen. Überzeugt euch selbst!